Der neue Webauftritt des Netzwerks Grundeinkommen ist da!

 

Diese bisherige Website wird schrittweise vom Netz genommen. Das ist aber kein Schaden, denn die neue ist viel besser. Ausprobieren!

www.grundeinkommen.de

 

 

 

Grundeinkommens-Kongress vom 5. bis 7. Oktober in Basel

 

Pressemitteilung zum Grundeinkommens-Kongress vom 5. bis 7. Oktober in Basel

Netzwerk Grundeinkommen

Das Netzwerk Grundeinkommen wurde im Juli 2004 von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Studierenden, Mitgliedern der Erwerbslosen- und Sozialhilfeinitiativen, kirchlicher Verbände und verschiedener Parteien sowie weiteren Bürgerinnen und Bürgern gegründet. Es befürwortet ein bedingungsloses, garantiertes Grundeinkommen als grundlegende Alternative zur gegenwärtigen Politik einer forcierten Druckausübung auf Arbeitslose trotz des Mangels an Arbeitsplätzen, für welche die sogenannten Hartz-IV-Gesetze zum Inbegriff geworden sind. Es versteht sich als überparteilicher Anwalt der Grundeinkommensidee in Deutschland und hat sich zum Ziel gesetzt, die Debatte über den Grundeinkommensvorschlag in Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zu fördern.

Auf dem Gründungstreffen wurden vier Bedingungen formuliert, die das bedingungslose, garantierte Grundeinkommen erfüllen soll. Es soll

Auf ein bestimmtes Finanzierungsmodell hat sich das Netzwerk nicht festgelegt. Es hat sich auf internationaler Ebene mit dem im Jahr 1986 gegründeten Basic Income Earth Network vernetzt und wurde von diesem als deutsches Grundeinkommensnetzwerk im Sinne seines Mission Statement offiziell anerkannt.

Das Netzwerk Grundeinkommen bietet einen regelmäßig erscheinenden Newsletter an, der hier oder per email an newsletter-anmeldung@grundeinkommen.de abonniert werden kann.

Hinweise, Ergänzungen und Anregungen zur Homepage sind uns herzlich willkommen! Einfach per email an webmaster(at)grundeinkommen.de